Ein Projekt der TUI Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Think Tank iRights.Lab

Erfahre mehr

#RestartEurope ist ein Ideenwettbewerb für junge Europäer:innen.

Verwandelt Eure Ideen in digitale Projekte, um Grenzen und räumliche Distanzen innerhalb Europas zu überwinden.

Findet selbstständig Wege und gestaltet Aktionen, um junge Menschen in Europa digital zu vernetzen und zusammenzubringen. Nutzt Eure Erfahrungen aus der Pandemie und setzt Eure Digitalideen in die Tat um!

Ganz gleich, was Euch umtreibt, ob beispielsweise Kunst, Gesellschaft, Umwelt, Beauty, Politik, Geschichte, Games, Bildung oder Sprache: Gestaltet Euer digitales Projekt zur Vernetzung junger Europäer:innen! Macht mit und gewinnt eines von drei Starter-Paketen im Sachwert von 5000 Euro für Euer digitales Projekt!

Ein Projekt der TUI Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Think Tank iRights.Lab

Das ist das Ziel

Während der Pandemie war Europa „on hold“. Grenzen wurden geschlossen, Interrail-Tickets ungültig, Festivals abgesagt, Veranstaltungen vertagt. Zeit, mit neuem Schwung wieder ins Handeln zu kommen! Gemeinsam wollen wir die Vernetzung junger Europäer:innen fördern und dabei die Mittel der Digitalisierung nutzen.

Ihr seid zwischen 16 und 26 Jahre alt und habt eine Idee, wie Ihr junge Europäer:innen durch ein digitales Projekt zusammenbringen könnt, um so den Austausch in Europa zu stärken? Ihr engagiert Euch bereits in einem Verein, Verband oder zusammen mit Freund:innen für eine gute Sache? Ihr wollt Euer Projekt europaweit bekannt(er) machen? Euer Europaprojekt könnte noch einen Digital-Boost gebrauchen, um Euch besser zu vernetzen und noch mehr Sichtbarkeit und Impact zu erzeugen?

Dann macht jetzt mit, überzeugt uns mit Eurer Projektidee und mit ein bisschen Glück setzen wir sie gemeinsam in die Tat um!

Das müsst ihr tun

Sendet Eure Projektidee bis zum 10.12.2021 via Teilnahmeformular ein. Wir wählen die vielversprechendsten Ideen aus und laden die Ideengeber:innen zum zweitägigen Ideenwettbewerb von 28. bis 30. Januar 2022 nach Berlin ein. Vor Ort arbeitet Ihr Eure eingereichten Projektideen, angeleitet durch Expert:innen, zu konkreten Projekten aus. Eine Jury prämiert drei Gewinnerprojekte, von denen jedes ein Starter-Paket erhält, mit dem wir Euer Projekt auf den Weg bringen.

Das Starter-Paket

Jedes Gewinnerprojekt bekommt ein Starter-Paket im Wert von bis zu 5000 Euro für Sachmittel (z. B. für die Anschaffung eines Laptops, für die Erstellung einer Webseite oder für den Kauf einer Videoausstattung). Zusätzlich begleiten wir Euch und Euer Projekt drei bis sechs Monaten lang bei der Umsetzung. Durch abgestimmte Expert:innen-Workshops, individuelle Beratungen und Trainings bringen wir Eure Projekte auf den Weg!

Für alle Fragen gibt es hier ausführliche FAQ. Sollten trotzdem Fragen offengeblieben sein, schreibt uns einfach eine Mail.

Das könnte Dein Projekt sein

  • Digitale Kurse
  • Barcamp
  • Interaktive digitale Ausstellung
  • Digitales Netzwerk
  • Social-Media-Kanal
  • Jugendkonferenz
  • Hackathon
  • Digitaler Club
  • Videoreihe
  • Digitales Festival
  • Wettbewerb
  • Vernetzungstreffen
  • Diskussionsveranstaltungen

Los geht’s!
Checkt noch einmal die FAQ, lest die Teilnahmebedingungen und dann ab zum Teilnahmeformular. Vielleicht sehen wir uns schon Ende Januar 2022 in der Hauptstadt!

Über uns

Ein Projekt der TUI Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Think Tank iRights.Lab 

TUI Stiftung 
Die TUI Stiftung fördert und realisiert Projekte rund um das Thema „Junges Europa“. Ihr Ziel ist es, den Europagedanken zu stärken. Deshalb investiert sie langfristig in regionale, nationale und internationale Projekte mit den Schwerpunkten Bildung, Ausbildung sowie individuelle und berufliche Entwicklung. Sie hat ihren Sitz in Hannover und ist als eigenständige und unabhängige Stiftung dem Gemeinwohl verpflichtet.

iRights.Lab
Das iRights.Lab ist ein Team aus 45 Mitarbeiter:innen der unterschiedlichsten Fachrichtungen. Unser Hauptbüro ist in Berlin, im Homeoffice arbeiten wir allerdings in acht Städten und sind europa- und weltweit aktiv. Zusammen bilden wir ein unabhängiges Thinktank zur Entwicklung von Strategien und praktischen Lösungen, um die Veränderungen in der digitalen Welt aktiv, pragmatisch, visionär und gesellschaftlich vorteilhaft zu gestalten.

FAQ

Was ist #RestartEurope?

#RestartEurope ist ein Ideenwettbewerb für junge Europäer:innen zwischen 16 und 26 Jahren, bei dem wir Eure digitalen Projektideen für den Austausch in Europa finden, fördern und verwirklichen möchten. #RestartEurope besteht aus einer Bewerbungsphase, einer Wettbewerbsphase und einer anschließenden Umsetzungsphase.

Wie genau läuft #RestartEurope ab?

Bewerbungsphase
Ihr sendet Eure Projektideen via Teilnahmeformular an uns. Wir wählen die 20 vielversprechendsten Ideen aus und laden die Ideengeber:innen zum Ideenwettbewerb nach Berlin ein.

Wettbewerbsphase 
Während des zweitägigen Ideenwettbewerbs in Berlin entwickeln die 20 Teilnehmer:innen ihre eingereichten Projektideen weiter und arbeiten sie, angeleitet durch Expert:innen, zu konkreten Projekten aus. Am Ende des zweiten Tages werden die Projekte einer Jury präsentiert, die anschließend die drei Gewinnerprojekte prämiert.

Umsetzungsphase
In der Umsetzungsphase helfen wir Euch, Eure Projektideen erfolgreich in die Tat umzusetzen. Jedes Gewinnerprojekt erhält ein Starter-Paket, das ein Budget von bis zu 5000 Euro für Sachmittel (z. B. für die Anschaffung eines Laptops, für die Erstellung einer Webseite oder für den Kauf einer Videoausstattung) enthält. Zusätzlich begleiten wir Euch für einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten bei der Umsetzung. Durch abgestimmte Expert:innen-Workshops, individuelle Beratungen und Trainings bringen wir die Projekte auf den Weg. Die Entwicklung begleiten wir auf unserer Webseite und auf Social-Media-Kanälen. Am Ende präsentieren wir der Öffentlichkeit Euer Projekt bzw. Euren ersten Meilenstein.  

Wann findet #RestartEurope statt und was ist die Bewerbungsfrist?

Eure Bewerbungen für #RestartEurope könnt Ihr bis zum 10.12.2021 um 23:59 Uhr einsenden. Der Ideenwettbewerb findet vom 28. bis zum 30. Januar 2022 in Berlin statt. Für Eure An- und Abreise, Unterbringung und Verpflegung wird selbstverständlich gesorgt. Nachdem die Gewinnerprojekte von der Jury ausgewählt wurden, setzen wir diese gemeinsam mit Euch in den folgenden drei bis sechs Monaten um.

Wer kann bei #RestartEurope mitmachen?

Mitmachen können alle jungen Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren, die einen Wohnsitz in Deutschland haben. Eine deutsche Staatsbürgerschaft ist ausdrücklich nicht notwendig. 

Teilnehmen können Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu drei Personen. 

Bewerbungen können auch von Euch als Vertreter:innen eines gemeinnützigen Vereins, Verbands oder einer anderen Organisation eingereicht werden. Du bist bzw. Ihr seid dann die Vertreter:innen des Projekts, die die Projektidee beim Ideenwettbewerb in Berlin ausarbeiten und der Jury vorstellen. 

Warum solltet Ihr Euch bewerben?

Habt Ihr eine Idee, wie Ihr junge Europäer:innen durch ein digitales Projekt zusammenbringen und so den Austausch in Europa stärken könnt? 

Engagiert Ihr Euch bereits in einem Verein, Verband oder zusammen mit Freund:innen für eine gute Sache? Wollt Ihr Euer Projekt europaweit bekannt(er) machen und dazu beitragen, digital Grenzen zu überwinden und Gleichgesinnte zusammenzubringen?

Könnt Ihr für Euer Europaprojekt noch einen Digital-Boost gebrauchen, um Euch besser zu vernetzen und noch mehr Sichtbarkeit und Impact zu erzeugen? 

Möchtet Ihr Euch trotz der digitalen Umsetzung Eures Projekts langfristig auch im echten Leben begegnen? Selbstverständlich!

Macht mit, überzeugt uns mit Eurer Projektidee und mit ein bisschen Glück setzen wir sie gemeinsam in die Tat um! 

Was könnten Eure Projekte sein?

Hier nur mal ein paar Ideen...

  • Digitale Kurse 
  • Social-Media-Kanäle
  • Barcamps
  • Interaktive digitale Ausstellungen 
  • Diskussionveranstaltungen
  • Hackathons
  • Jugendkonferenzen 
  • Videoreihen
  • Digitale Clubs 
  • Wettbewerbe
  • Festivals
  • Digitale Netzwerke  
Was sind die Teilnahmebedingungen?

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Wie könnt Ihr Euch bewerben?

Füllt einfach unser Teilnahmeformular aus, klickt auf JETZT BEWERBUNG ABSCHICKEN und schon nehmt Ihr mit Eurer Bewerbung teil.

Welche Kriterien werden bei der Auswahl der Ideen für den Wettbewerb angelegt?

Eure Idee sollte

  • die Vernetzung junger Europäer:innen fördern und den Zusammenhalt stärken. Das heißt, dass junge Menschen aus verschiedenen europäischen Mitgliedsstaaten durch Euer Projekt digital zusammenkommen. Der europäische Austausch wird gestärkt, indem Ihr Euch über ein bestimmtes Thema austauscht oder gemeinschaftlich für eine gute Sache oder ein gemeinsames Ziel einsetzt. 
  • einen digitalen Ansatz verfolgen. Die Pandemie hat es gezeigt: Auch wenn Landesgrenzen geschlossen sind, ermöglichen es die vielfältigen Tools und Anwendungen, digital zusammenzukommen. Diese Erfahrungen können wir jetzt für ein gemeinschaftliches Europa nutzen. Natürlich kann das Ziel trotzdem sein, dass Ihr Euch langfristig auch im echten Leben trefft.
  • umsetzbar sein. Ganz gleich, wie groß Eure Projektidee irgendwann werden soll: überlegt Euch einen ersten Meilenstein, den Ihr im Rahmen von #RestartEurope in den ersten drei bis sechs Monaten erreichen wollt. 
Was könnt Ihr gewinnen?

Für die drei besten Projektideen gibt es keine Geldpreise. Vielmehr unterstützen wir Euch dabei, Eure Ideen erfolgreich in die Tat umzusetzen. Konkret bedeutet das, dass jedes Gewinnerprojekt ein Starter-Paket bekommt, das ein Budget von bis zu 5000 Euro für Sachmittel (z. B. für die Anschaffung eines Laptops, für die Erstellung einer Webseite oder für den Kauf einer Videoausstattung) enthält. Zusätzlich begleiten wir Euch für einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten bei der Umsetzung. Durch abgestimmte Expert:innen-Workshops, individuelle Beratungen und Trainings bringen wir die Projekte auf den Weg. 

Zu gewinnen gibt es aber auch viele neue Erfahrungen, gemeinsame Momente mit netten Menschen und nicht zuletzt praktische Erfahrung in politischem Engagement, die für Eure Zukunft von Vorteil sein kann. 

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

Ganz gleich, welche Frage Euch umtreibt: Unter restarteurope@irights-lab.de sind wir für Euch erreichbar.

Teilnahme­bedingungen

Bevor Du unser Teilnahmeformular ausfüllst, lies Dir unbedingt ausführlich die Teilnahmebedingungen durch. Diese enthalten wichtige Hinweise und Du wirst noch einmal darüber informiert, welche Regeln für die Teilnahme gelten.

Teilnahme­formular

Jetzt
bewerben!