Europa sind wir! – 2.Staffel 2020

Restart im September für die zweite Staffel Europa sind wir!

2018/19 hat die TUI Stiftung das Projekt „Europa sind wir“ gestartet. Es richtet sich an Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren, die kaum Zugang zu politischer Bildung haben und Europa eher skeptisch gegenüberstehen. Um diese Zielgruppen für europapolitische Bildungsarbeit zu gewinnen, entwickelt die TUI Stiftung mit dem IKAB-Bildungswerk das Modellprojekt „Europa sind wir!“ – in enger Zusammenarbeit mit kommunalen Trägern der Jugendhilfe und Jugendarbeit. Das Projekt gibt jungen Menschen die Chance, Vorstellungen von „ihrem“ Europa zu formulieren und sie dann in angeleiteten Aktionen, wie etwa Videoproduktionen, umzusetzen. Hierzu arbeiten Fachkräfte in Jugendzentren mit Unterstützung lokaler Projektpartner gemeinsam niedrigschwellig und partizipativ mit Jugendlichen zu europapolitischen Themen. Nach einer erfolgreichen ersten Runde 2018/19 konnten für 2020 weitere Städte als Projektpartner hinzugewonnen werden. Neben jeweils zwei bzw. drei Jugendzentren in Dresden, Darmstadt und Köln sind nun Jugendzentren in Schwerin und Magdeburg mit dabei.

Nach einem Auftaktworkshop und den ersten Kickoffs in den Jugendzenten im Februar kam das Projekt Corona bedingt zum Stillstand. Schnell waren sich alle Projektpartner einig, dass dies nicht das Ende des Projektes sein sollte.

Nach Wiedereröffnung der Jugendzentren im September wird das Projekt fortgesetzt mit veränderten Konzepten und Hygienestandards im Zeichen der Pandemie. Aber es wird wieder kreativ zu Europa gerapt und getanzt, auf Bildungsfahrten wird Europa erfahren und erlebt. Abschlusspräsentationen, bei denen die Jugendlichen ihre Erfahrungen mit Europa präsentieren, sind für Ende November geplant.